20mm F/2.8 Di III OSD M1:2 (Model F050)

Diesen Beitrag teilen

20mm F/2.8 Di III OSD M1:2 (Modell F050)

Tamron kündigt für den 30. Januar 2020 die Markteinführung einer neuen Festbrennweite mit sehr kurzer Nahdistanz an

Köln, 15. Januar 2020 – Der japanische Objektivhersteller Tamron, führend in der Produktion hochwertiger optischer Produkte, kündigt die Markteinführung einer weiteren Festbrennweite für Sony E-Mount-Kameras mit Kleinbildsensor an: Das 20mm F/2.8 Di III OSD M1:2 (Modell F050) wird ab dem 30. Januar 2020 erhältlich sein. Zusammen mit dem 24mm F/2.8 Di III OSD M1:2 (Modell F051) und dem 35mm F/2.8 Di III OSD M1:2 (Modell F053) sind damit drei Festbrennweiten mit außergewöhnlich kurzer Einstellentfernung im Handel verfügbar. Die kompakten Objektive bieten eine sehr hohe Auflösungsleistung und mit 67 mm den gleichen Filterdurchmesser wie die aktuellen Tamron-Zoom-Objektive für spiegellose Systemkameras mit Kleinbildsensor („Vollformatsensor“).

Produktbezeichnung
20mm F/2.8 Di III OSD M1:2 (Modell F050) Für Sony E-Mount (Kleinbildsensor)

Markteinführung
30. Januar 2020

Die Highlights des 20mm F/2.8 Di III OSD M1:2 (Modell F050)

  1. Außergewöhnlich kurze Nahdistanz von 0,11 m erweitert kreative Möglichkeiten
  2. Gleiche Filtergröße (ø 67 mm) wie bei anderen Tamron-Objektiven für spiegellose Kleinbildkameras
  3. Herausragende Auflösungsleistung für die aktuelle hochauflösende Sensorgeneration
  4. Erstklassige Verarbeitung und kurze Baulänge (64 mm) für komfortable Handhabung
  5. Leiser Autofokus mit OSD-Technologie (Optimized Silent Drive)
  6. Feuchtigkeitsgeschützte Konstruktion und Fluor-Vergütung erleichtern Outdoor-Einsätze bei widrigen Wetterbedingungen
  7. Kompatibel mit fortschrittlichen Kamerafunktionen wie schnellem Hybrid-AF und AF mit Augenerkennung

    Ähnliche Artikel