Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, bitte hier klicken
Insert alt text here

EDITORIAL

Liebe Leserin, lieber Leser, 

ein für uns alle mehr als ungewöhnlicher Monat geht zu Ende und auch wenn wir ganz langsam ein paar Lockerungen im Alltag erleben, hält die Corona-Krise uns immer noch fest im Griff.

Wir hoffen sehr, dass es Ihnen trotz aller Herausforderungen der letzten Wochen gut geht und dass wir mit unserem heutigen Newsletter zumindest für ein wenig Abwechslung und Zerstreuung sorgen können.

Für ein bisschen Fernweh sorgt dabei unser Kölner Fotografen-Duo Sallyhateswing. Beide hatten Anfang des Jahres noch ein Shooting in Kapstadt. Immer mit dabei war unser SP 35mm F/1.4, welches gerade frisch mit dem renommierten TIPA-Award ausgezeichnet wurde.

Ans verreisen ist im Moment leider gar nicht zu denken, das bietet aber für alle Fotobegeisterten auch die Gelegenheit, sich mal mehr in der heimischen Natur nach spannenden Motiven umzuschauen. Und für alle, die schon immer gerne Tiere in freier Wildbahn fotografieren wollten, hat unser Fotograf Alexander Ahrenhold ein paar spannende Tipps für angehende Wildlife-Fotografen.

Zu guter Letzt würden wir uns auch diesen Monat wieder sehr über Ihre Teilnahme an unserer Umfrage freuen. Dieses Mal dreht sich alles um das Thema Preis-Kommunikation. Wie immer gibt es natürlich auch wieder etwas zu gewinnen!

Das gesamte Tamron-Team wünscht Ihnen und Ihrer Familie weiterhin alles Gute und viel Gesundheit. Immerhin steht nun der berühmte „Wonnemonat Mai” vor der Tür, in welchem wir uns schon bald mit einem neuen Projekt bei Ihnen zurück melden werden. Bleiben Sie gespannt!

Beste Grüße,

Sven Diegel
Marketing Manager
TAMRON Europe GmbH


So erzählen Sie authentische Fotostorys

Bei Lifestyle-Shootings setzt das Kölner Fotografen-Duo Sallyhateswing auf einen authentischen Look. Das ideale Werkzeug dafür ist das Tamron SP 35mm F/1.4 Di USD. Die lichtstarke Weitwinkel-Festbrennweite bietet eine natürliche Perspektive und bestmögliche Bildqualität. Trotzdem ist es nicht das einzige Tamron-Objektiv, das die „Sallys“ momentan am Start haben.
Zum Blogartikel
 

Ihre Meinung ist uns wichtig!

Pünktlich zum Monatsende kommt hier unsere neue Umfrage.

Wir würden uns sehr über eine rege Teilnahme freuen. Natürlich verbinden wir unsere Umfrage wieder mit einem attraktiven Gewinnspiel, denn unter allen Teilnehmern der Umfrage verlosen wir entweder ein 17-28mm F/2.8 Di III RXD für Sony E-Mount oder ein 100-400mm F/4.5-6.3 Di VC USD für DSLR-Kameras von Canon und Nikon.
Zur Umfrage
 

Tamron SP 35 mm F/1.4 Di USD gewinnt TIPA-Award

Wir freuen uns über die TIPA-Auszeichnung unseres Jubiläumsobjektivs, SP 35mm F/1.4 Di USD (Modell F045), als „BEST DSLR PRIME LENS“. Ingesamt wurden unsere Objektive damit sieben Jahre in Folge mit dem begehrten Award ausgezeichnet.
Zur Pressemitteilung
 

Auf Pirsch mit dem SP 150-600mm G2

In Deutschland gibt es etwa 2,5 Millionen Rehe. Kein Wildtier ist in den heimischen Wäldern häufiger anzutreffen – und besser zu fotografieren. Vorausgesetzt man weiß, wo und wann man die schlanken Vierbeiner findet. Alexander Ahrenhold hat Tipps für angehende Wildlife-Fotografen.
Zum Blogartikel
 

Kompatibilität Nikon Z und Canon EOS R

Viele Tamron-Objektive lassen sich mittels Objektiv-Adapter grundsätzlich in Verbindung mit den spiegellosen Vollformatkamerasystemen von Canon (EOS R/RP) und Nikon (Z6/Z7/Z50) nutzen. Für eine volle Kompatibilität ist bei älteren Tamron-Modellen ein Update der Objektiv-Firmware erforderlich. Neuere Modelle werden bereits mit der entsprechenden Firmware ausgeliefert. Im April haben wir weitere Updates für einige Tamron-Objektive veröffentlicht. Schauen Sie jetzt nach, ob für Ihr Objektiv ein Update verfügbar ist.
Zur Kompatibilitätsliste
 

Tamron Service-Info zur Einschränkung durch das Corona-Virus

Aufgrund des Corona-Virus bitten wir Sie von einem persönlichen Besuch in unserem Service abzusehen!
Selbstverständlich können Sie ihr Objektiv weiterhin per Post zur Reparatur einsenden.
Bleiben Sie gesund!
Info zur Einschränkung
 
Die Zustellung des Tamron-Newsletters erfolgt ausschließlich auf Grund Ihres eigenen oder autorisierten Online-Eintrags in unsere Newsletter- Datenbank. Alle Angaben ohne Gewähr. Alle Informationen in diesem Newsletter wurden sorgfältig recherchiert. Dennoch kann keine Haftung für die Richtigkeit der gemachten Angaben übernommen werden.

Falls Sie unseren TAMRON Newsletter nicht mehr erhalten möchten, können Sie diesen über folgenden Link abbestellen