Aufregendes aus dem Blog

Zwei Zoom-Objektive von Tamron erhalten prestigeträchtigen EISA Award 2019–2020

15.08.2019

Köln, 15. August 2019 – Der japanische Objektivhersteller Tamron, führend in der Produktion von hochwertigen optischen Produkten, freut sich dieses Jahr über zwei Auszeichnungen der Expert Imaging and Sound Association (EISA). Das 17-28mm F/2.8 Di III RXD (Modell A046) erhält den Award „EISA WIDE-ANGLE ZOOM LENS 2019-2020“ und das 35-150mm F/2.8-4 Di VC OSD (Modell A043) den Award „EISA BEST BUY ZOOM LENS 2019-2020“. Tamron wurde damit im 14. Jahr in Folge von der EISA ausgezeichnet und hat zum dritten Mal hintereinander gleich zwei der begehrten Auszeichnungen erhalten. Die EISA Awards werden am 6. September im Rahmen einer offiziellen Zeremonie am ersten Tag der Internationalen Funkausstellung (IFA) in Berlin verliehen.

Tamron-Objektive, die 2018 mit zwei renommierten EISA Awards ausgezeichnet wurden

19.08.2018

August 15, 2018, Saitama, Japan - Tamron Co., Ltd. (President & CEO: Shiro Ajisaka), ein führender Hersteller von Optiken für verschiedene Anwendungen, kündigt die Präsentation der EISA Awards 2018-2019 durch die European Imaging and Sound Association (EISA) für zwei Tamron-Objektive an; 28-75 mm F / 2.8 Di III RXD (Modell A036) für "EISA MIRRORLESS STANDARD ZOOM LENS 2018-2019" und 70-210 mm F / 4 Di VC USD (Modell A034) für "EISA DSLR TELEZOOM LENS 2018-2019". Das Modell A034 erhielt außerdem die TIPA Awards 2018 für das BEST DSLR TELEFOTO ZOOM LENS. Tamron wurde zum 13. Mal in Folge mit EISA Awards ausgezeichnet.

Landschaftsfotografie mit dem Tamron 10-24mm

22.03.2018 / Daniel Wohlleben

Kürzlich hatte ich die Gelegenheit, die neue, komplett überarbeitete Version des Tamron 10-24mm Ultraweitwinkelobjektivs für APS-C-Kameras zu testen. Eine passende Tagestour war schnell gefunden. Das beste Licht zur Landschaftsfotografie herrscht um den Sonnenauf- und Sonnenuntergang herum (siehe auch mein Artikel zum Fotografieren in der goldenen und blauen Stunde), daher überlege ich mir meist schon vorher, wo ich zu dieser Zeit sein möchte und plane meine Tour entsprechend.