Fotoreise Kanada / USA

Diesen Beitrag teilen

- Rocky Mountain High -

Reisen Sie mit uns für 3 Wochen zu einer der schönsten Berglandschaften der Erde, in die Rocky Mountains in den USA und Kanada. Lassen Sie sich verzaubern von dieser Landschaft aus Gletschern, bedeckten Berggipfeln, türkisfarbenen Seen, Flüssen und Wasserfällen. Und wenn am frühen Morgen oder späten Abend die Berge in magisches Licht getaucht werden, Sie in der Ferne die Wölfe heulen hören und auf den Lichtungen die wilden Tiere sehen, werden Sie alles um sich herum vergessen und ein Teil dieser Szene werden. Tamron stellt für unsere Fotoreise kostenfrei Objektive zur Ausleihe zur Verfügung; CULLMANN unterstützt uns mit Stativen und - köpfen. Beide Leistungen sind ohne Rechtsanspruch.

Das Programm

Wir starten in Jackson Hole (USA) in den Grand Tetons. Den Yellowstone Nationalpark erkunden wir anschließend für drei Tage - eine Übernachtung am Old Faithful inklusive. Danach geht‘s zum Glacier Nationalpark., wo wir am St. Mary Lake übernachten. Über die Going to the Sun Road, der „schönsten Straße der USA“, fahren wir zum Lake McDonald. Mit etwas Glück sehen wir auf dem Hanging Garden Walk am Logan Pass Schneeziegen und Murmeltiere. Über den Many Glacier und den Chief Mountain International Highway geht es nach Kanada in den Waterton Nationalpark. Der Red Rock Canyon macht mit seinen blutroten Steinen seinem Namen vor allem nach einem Regenschauer alle Ehre. Achtung: ab hier herrscht Bärenalarm, aber das wollen wir ja! Im Banff Nationalpark stehen auf dem Programm: Lake Minnewanka, Tow Jack Lake und der Johnston Lake. Über den Tunnel Mountain mit seinem Panorama über den Bow Valley geht‘s zu den Bow Falls und weiter auf dem Bow Valley Parkway mit seinen um diese Jahreszeit goldgelb leuchtenden Espenwäldern. Nach einer Wanderung in den Johnston Canyon mit seinen Wasserfällen und Kaskaden geht‘s weiter zum Sonnenuntergang am Castle Mountain. Über die 93 fahren wir in den Kootenay Nationalpark. Der Marble Canyon und die farbenprächtigen Wassertümpel der Paintpots sind ein absolutes Muss. Lake Louise, das Juwel des Banff Nationalparks, ist unser nächstes Ziel. Hier wandern wir zum Plain of Six Glacier oder Lake Agnes. Wir befahren den 230 km langen Icefields Parkway Drive, die wohl schönste Straße der Welt mit den Highlights Crowfoot Glacier, Bow Lake, Peyto Lake, dem Columbia Icefield mit seinem Athabasca Gletscher und vor allem den Angel Glacier am Mount Edith Cavell. Von Jasper aus fahren wir bis zum Maligne Lake, wo wir eine spezielle Foto-Bootsfahrt zur Spirit Island machen. Der Rückflug erfolgt von Calgary zurück nach Frankfurt.

Impressionen

Die Route

Die Kosten

Der Reisepreis beträgt im DZ 4.950,— € (im EZ 6.450,— €) und beinhaltet Flug, Übernachtung - teilweise mit Frühstück - sowie alle Eintrittsgelder in die National– und Stateparks.

Wer Lust hat, einen Jeep zu fahren, erhält einen Preisnachlass von 250,- €. Die maximale Teilnehmerzahl beträgt 10 Personen (also höchstens 3 Jeeps). 

Weitere Informationen

Eine ausführliche Reisebeschreibung finden Sie auf unserer Internetseite. Für Rückfragen stehen wir Ihnen - auch telefonisch - gerne zur Verfügung. Änderungen vorbehalten.

professional photo traveling

ppt professional photo traveling UG 

Unterkotzauer Weg 42

D - 95028 Hof

Tel. 09281 1408844

Fax 09281 1408845

Mail: info(at)phototravel.info

Web: www.phototravel.info