Einführung in die Hochzeitsfotografie

Diesen Beitrag teilen

Tipps & Tricks am Set

Einführung in die Hochzeitsfotografie

Der schönste Tag im Leben eines Brautpaares ins rechts Licht zu setzten und perfekt zu fotografieren ist eine große Herausforderung.

Bei diesem einzigartigen Moment ist das Können des Fotografen gefragt. Die Emotionen einzufangen, zur rechten Zeit am richtigen Ort zu sein und diesem wundervollen Tag mit all seinen unwiederbringlichen Momenten nachhaltig im Bild festzuhalten.

In diesem Workshop erfahren Sie, was in der Hochzeitsfotografie wichtig ist, wie Sie tolle Emotionen einfangen und das glückliche Brautpaar richtig in Szene setzen.

Und vor allem, wie Sie mit dem Stress und der großen Verantwortung an solch einem wichtigen Tag richtig umgehen können.

Theorie

Workshopinhalt

  • Kann man als Hochzeitsfotograf Akquise betreiben oder ist eine Empfehlung der richtige Weg zum Kundenauftrag?
  • Wie kann eine Kalkulation aussehen? Wie rechnet man die fotografische Leistung richtig ab?
  • Fotografie, Videomitschnitt, Fotobuch oder Prints anbieten, um sich vom Mitbewerb abzuheben?
  • Wie wichtig ist ein Vorgespräch oder ein Vorab-Shooting mit dem zukünftigen Brautpaar und wie gestalte ich dieses?
  • Welche Kamera-Ausrüstung ist sinnvoll?- Wie wird unter verschiedenen Lichtsituationen in Kirche, Standesamt oder Outdoor
  • Location richtig fotografiert? Wie arbeitet man mit unterschiedlichem Licht?
  • Wird geblitzt? Wenn ja, wie?
  • Bildbeispiele

Praxis-Shooing

  • Location-Suche und -bewertung
  • der richtige Umgang mit dem Brautpaar
  • Tipps und Tricks „on location“
  • Shooting des Brautpaares mit der eigenen Kamera am Strand und in der Natur- Reflektoren und Blitz im Shooting richtig einsetzten
  • permanente Begleitung während des Shootings zu Posing, Perspektive, Gestaltung und Technik

Beispielbilder

Zielgruppe / Voraussetzungen

  • Alle, die sich mit dem Thema Hochzeitsfotografie beschäftigen möchten, tolle Bilder machen möchten  und die, die sich für ihren ersten eigenen Hochzeitsauftrag vorbereiten wollen
  • Sie sollten über fotografische Grundkenntnisse verfügen und Ihre eigene Kamera sicher bedienen können
  • Bitte bringen Sie Ihre eigene Digitalkamera, Objektive, Blitzgerät, geladene Akkus und genügend freie Speicherkarten mit

Wissenswertes

Teilnehmer:

maximal 6.

Wo findet der Fotoworkshop statt?

Für den theoretischen Teil wird die Location noch bekannt gegeben.

Was muss ich mitbringen?

Eigenes DSLR- oder Systemkamera | Stativ | Objektiv | wetterfeste Kleidung + festes Schuhwerk.

Kosten:

289,- €

Ihr Dozent

Melanie Derks ist als Fotografin und Dozentin für Fotografie seit 2004 selbstständig. 

Für Sie steht immer der Mensch im Vordergrund – egal, ob als Seminar-Teilnehmer oder in der Fotografie als Kunde direkt vor ihrer Kamera. Als Berufsfotografin hat sie ihre Schwerpunkte in der Fotografie von Menschen gefunden. Privat hingegen verwirklicht Melanie einige Projekte in der kreativen Fotografie und hat mit meinen Bildern schon mehrere Ausstellungen und Veröffentlichungen in Hamburg und Schleswig-Holstein verwirklichen können.

In ihren Workshops und Einzelcoachings ist es ihr  ganz besonders wichtig auf jeden Teilnehmer individuell einzugehen, daher arbeitet sie gerne in kleinen Gruppen. Jeder Teilnehmer soll bereits während der Workshops besser und vor allem auch mit mehr technischem Verständnis für die Umsetzung mit der eignen Kamera umgehen lernen. Aber natürlich soll der Spaß auch nicht fehlen.

Melanie ist immer daran interessiert, dass ihre Teilnehmer bereits im Workshop schon tolle Bildergebnisse erzielen, die sie dann -und das ist sogar noch viel wichtiger- alleine wiederholen oder weiterführen können. Ihre Webseiten www.art-and-pictures.de und www.lange-nacht-der-fotoworkshops.de