Grauimporte

Grauimporte

"Grauimport" bezeichnet Ware, welche durch Absatzwege gehandelt wird, die nicht vom Hersteller oder dessen offizieller Vertretung autorisiert sind. Im Falle von Tamron-Produkten in Europa ist allein die Tamron Europe GmbH autorisiert, Produkte in den europäischen Wirtschaftsraum einzuführen und den weiteren Vertrieb innerhalb Europas zu organisieren.

Qualitätsprobleme

Wechselobjektive sind präzise optische und mechanische Produkte. Wir sichern die Qualität unserer Produkte mit der richtigen Lagerung, sowie den richtigen Transportarten und -partnern. Bei Grauimporten besteht jedoch eine erhöhte Wahrscheinlichkeit von unsachgemäßer Lagerung oder unsachgemäßem Transport. So können sie hohen Temperaturen, Vibrationen, Erschütterungen, hoher Luftfeuchtigkeit, Staub, Schmutz und ähnlichem ausgesetzt werden. Hierdurch können Defekte oder Funktionsstörungen entstehen. Da Grauimporte keiner strengen Kontrolle unterliegen, ist es ebenfalls möglich, dass sie mit Gebrauchtware vermischt sind. Es ist sogar vorgekommen, dass die Serien-Nummern von grau importierten Objektiven geändert worden sind, was es sehr schwierig macht, zu erkennen, ob es sich um Gebraucht- oder Neuware handelt. 

 

Versteckte Kosten

Bei einer Bestellung aus Nicht-EU-Staaten (z. B. Hongkong) müssen Sie höhere Versandkosten und weitere Kaufnebenkosten in Höhe von mindestens 25% durch die erforderliche Verzollung in Betracht ziehen. 

Beispielsweise könnte auch der Preis eines Grauimports vom Anbieter ohne Mehrwertsteuer ausgewiesen werden, was sie gegenüber offiziell durch Tamron Europe eingeführte Ware zunächst günstiger erscheinen lässt. Möchten Sie ein solches Produkt jedoch legal in den europäischen Wirtschaftsraum einführen, müssten Sie diese bei Erhalt der Ware entrichten.

 

Finanzielles Risiko

Sehr oft müssen Sie per Vorauskasse bezahlen, was bei einem evtl. Verlust oder Transportschaden nicht sehr vorteilhaft ist. Dies gilt insbesondere, da die Händler zumeist außerhalb Europas ansässig sind, was es erschwert, Ansprüche diesen gegenüber geltend zu machen.

 

Probleme bei der Durchsetzung von Gewährleistungs- und Garantieansprüchen

Sollte ein Produkt einen Defekt aufweisen, so müssten Sie Ihre Gewährleistungs- und Garantieansprüche dem verkaufenden Händler gegenüber geltend machen. Da der Sitz von Grauimport-Händlern jedoch häufig im nicht-europäischen Ausland liegt, unterliegen sie nicht den strengen Verbraucherschutzbestimmungen der EU. Rechtliche Schritte gegenüber diesen dürften sich hierdurch ebenfalls als schwierig erweisen.

Auch besteht die Gefahr, dass ein Onlinehändler, der Grauimporte verkauft, insolvent wird. Im Falle einer Reparatur müssten Sie dann schlimmstenfalls für die Reparaturkosten selber aufkommen.

Vergleichen Sie nicht nur den Preis, sondern auch die Vertrauenswürdigkeit des Händlers. Recherchieren Sie vorher über den Händler im Internet. Oft kann beispielsweise eine einfache Abfrage über eine Suchmaschine oder das Nachfragen in den gängigen Foto-Foren einen Hinweis zur Seriosität des Händlers geben. Auch eine genauere Untersuchung des Internetauftritts des Händlers ist hilfreich. Selbst wenn es sich auf den ersten Blick um einen Händler mit innereuropäischem Firmensitz handeln mag, schafft häufig erst eine Überprüfung der jeweiligen AGBs Gewissheit. Denn dort ist der Gerichtsstand vermerkt.

Sollten Sie erfahren, dass es sich um einen Grauimport handelt, empfehlen wir Ihnen, von Ihrem 14tägigen Rückgaberecht Gebrauch zu machen. Hierzu brauchen Sie noch nicht einmal einen Grund anzugeben. Verlangen Sie Ihr Geld zurück, und geben Sie hierfür am besten direkt eine Frist an. Für alle Fälle bewahren Sie den Paketschein und die Rechnung sorgsam auf.

Tamron-Produkte, die durch Tamron Europe autorisierte Absatzwege vertrieben werden, erkennen Sie an

- einer Schweizer 10 Jahres-Garantiekarte,

- und einer Bedienungsanleitung in einer europäischen Sprache.

Bestehen Sie auch auf eine detaillierte Rechnung mit ausgewiesener Mehrwertsteuer.

Einen Händler in der Schweiz finden Sie über die Tamron Händlersuche.

Im Zweifelsfall, teilen Sie uns bitte das Modell sowie die Serien-Nummer mit, wir geben Ihnen gerne Auskunft. Rufen Sie uns an unter +41 (32) 3327979 oder benutzen Sie unser Kontaktformular.

  • Ein sicherer gesetzlicher Gewährleistungszeitraum
  • Eine 10 Jahres-Garantie
  • Im Servicefall, schnelle und unkomplizierte Hilfe durch unser Reparaturcenter in Nidau
  • Sichere Transportwege und Verpackungen z.B. per Luftfracht anstatt per Seefracht 
  • Sicherung von europäischen Arbeitsplätzen

Service & Support